1. – 4. Schuljahr

Bianca Bretträger

Emilie

Ein Märchen über Mut, Herzensgüte und das, was wirklich wichtig ist
Der Kurzfilm
Die Gänse fühlen sich bei ihrem Bauern wohl und sicher. Er begrüßt sie jeden Morgen mit Namen und dirigiert ihren Gänsechor. Doch eines Tages bekommt Emilie, die jüngste Gans, ein Gespräch zwischen dem Bauern und der Bäuerin mit: Die Bäuerin will ihren Mann davon überzeugen, dass Gänse zum Schlachten da sind.
Emilie berichtet den anderen Gänsen davon, aber sie glauben Emilie nicht. Daraufhin läuft sie ganz allein weg.
Am nächsten Morgen bringt der Bauer die anderen Gänse tatsächlich schweren Herzens auf den Markt, um sie zu verkaufen. Als er dort Emilie vor Publikum singen hört, kommen ihm die Tränen.
Sofort kauft er seine Gänse zurück und vereint den Gänsechor wieder. Gemeinsam verzaubern sie die Gäste auf dem Markt mit ihrem Gesang.
Impulse und Ideen zum Film
  • Ich kündige den Film den Kindern an: „Ich habe euch heute einen etwas ungewöhnlichen Weihnachtsfilm mitgebracht. Die Klasse schaut im Plenum den Film. Anschließend werden erste Gedanken ausgetauscht und Fragen geklärt.
  • Ich erkläre den weiteren Ablauf: „Wir schauen uns den Film noch ein zweites Mal an. Diesmal wollen wir noch genauer hinsehen! Eine Gruppe beobachtet Emilie, eine weitere die Gänse. Ihr schaut euch den Bauern gut an und ihr die Bäuerin.
  • Bauer und Bäuerin werden von den Kindern (s. Material 1) gemalt, die Stabfiguren ausgeschnitten und auf Holzspieße geklebt. Die Klasse wird in vier Gruppen aufgeteilt, jede Gruppe erhält eine Stabfigur mit folgenden Beobachtungsaufgaben:
  • „Wie sehen eure Figuren aus? Wie verhalten sie sich? Der Film wird ein zweites Mal angesehen. Die Kinder tauschen sich kurz in ihrer Arbeitsgruppe aus.
  • „Was hat Emilie gedacht, als sie das Gespräch zwischen dem Bauern und der Bäuerin belauscht hat?
  • „Warum hat die Bäuerin von ihrem Mann verlangt, die Gänse zu verkaufen, obwohl er die Gänse liebt?
  • „Musste der Bauer die Gänse verkaufen? War er in Not?
  • „Warum haben die anderen Gänse nicht glauben können, dass der Bauer sie verkaufen will?
  • „Was sagt ihr zu Emilies Entscheidung, wegzulaufen? War das richtig? Hat sie die anderen Gänse nicht im Stich gelassen?
  • „Was ging in dem Bauern vor, als er Emilie singen gehört hat?
  • „Was denkt ihr: Wie geht die Geschichte weiter? Was sagt der Bauer später zu seiner Frau? Schreibt, spielt oder malt einen möglichen Fortgang!
  • „War das jetzt ein Weihnachtsfilm? Was hat er mit Weihnachten zu tun?
Den Kurzfilm können Sie über die regionalen kirchlichen und staatlichen Verleihzentren ausleihen oder für 25 € inkl. Schullizenz beim Katholischen Filmwerk erwerben.

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen